MB Lebensmittel
173636
Users Today : 97
Users Yesterday : 217
Total Users : 39784
Views Today : 340
Who's Online : 1

Milchbildung

1 2 3 14

Da ich schon öfters nach meiner Milchpumpe gefragt wurde, habe ich heute mal ein paar Infos für euch.

Es handelt sich um die Ameda Egnell SMB 20 und ja, ich bin total begeistert von ihr. Es ist meine Lieblingspumpe von allen, die sich mit den Jahren so bei mir angesammelt haben.

Sie ist recht leise und soweit mir bekannt, hat sie die kräftigste Saugstärke von allen Milchpumpen, die zur Zeit erhältlich sind. Natürlich kann man die Saugstärke regulieren und zwar von 0,2 bar – 0,7 bar.

Ich mag z.B. sehr gerne einen kräftigen Sog an meinen Nippeln, aber zu Anfang… Weiterlesen

Inzwischen sind etwas über vier Wochen vergangen, seit ich mit der Relaktation begonnen habe. Die winzigen Tröpfchen die kommen, bleiben weiterhin transparent und farblos. Irgendwie geht es mir aber zu langsam, Geduld ist halt nicht meine Stärke. Natürlich freue ich mich auch über die Tröpfchen, aber es wäre halt schöner, wenn es schneller gehen würde.

Ich denke ich bin aber dennoch auf einem guten Weg, denn in meinen Eutern fängt es langsam an zu ziehen. Es ist so ein Spannungsgefühl und ich würde sagen, da entwickeln sich die Milchdrüsen weiter. Ich bin gespannt, wie lange ich auf den ersten weißen… Weiterlesen

Seit ein paar Tagen sind meine Euter scheinbar so richtig im Relaktationsmodus angekommen. Ich kann fast meine Uhr danach stellen, immer nach zwei Stunden, melden sich meine Euter von ganz alleine. Es ist so ein Drücken, als ob sie voll Milch wären und dringend geleert werden müssten, aber das sind sie ja nicht. Ausserdem stehen dann meine Nippel wie eine Eins.

Ging mir gestern beim Einkaufen so. Meine Pumpzeit hatte ich etwas verschoben und prompt melden sich meine Euter mit steifen Nippeln, während ich im Laden stehe und auch noch den ganzen Weg zurück nach Hause. Dann noch der Druck… Weiterlesen

Ich freue mich gerade wie Bolle…

Eben konnte ich aus beiden Nippeln, ein winziges Tröpfchen herausdrücken. OK, das konnte ich ja die ganze Zeit schon, aber diesesmal, waren sie total transparent und von dicker, klebriger Konsistenz. Vorher waren sie etwas dünnflüssiger und hatten einen grau grünen Farbton.

Ich sehe das als gutes Zeichen und wenn man bedenkt, dass ich noch nichtmal drei Wochen, am stimulieren meiner Euter bin, ist das doch schon ein schöner Erfolg. Ich freue mich riesig, aber wie kann es anders sein, gibt es auch schon wieder etwas negatives.

Gestern abend ging es los mit Halskratzen und… Weiterlesen

1 2 3 14

Neugierig?

Archive
Neueste Kommentare